Programm

Das Treffen der Amigos e Amigas do MST da Europa findet dieses Jahr zusammen mit der Tagung der jährlichen Tagung des Runden Tisches Brasilien von 9. bis 13. Dezember in Leipzig statt.

Zunächst werden sich die Amigas e Amigos von 9. bis 11. Dezember allein treffen, ab Freitagabend haben wir eine gemeinsame inhaltliche Tagung vorbereitet. Der gemeinsame Titel lautet:

Kein Land in Sicht?
Brasiliens Agrarfrage im Zeichen des Klimawandels

Mittwoch, 09.12.09
19.00 Gemeinsames Abendessen …
Donnerstag, 10.12.09: Anreise
09:00 Frühstück
10:00 Stadtführung IThomas Steinhäuser (Amigos do MST)
11:30 Gespräch mit Akteuren der Wende `89
13:.00 Mittagessen
14:00 -16:30 Gespräch mit LPG und IGM Zeitzeugen

Eröffnung Amigo-Treffen

16:00 – Anmeldung (ca. 20-40 Teilnehmer)
18:00 Abendessen
19:15 Offizielle Übergabe der Escola Nacional Florestan Fernandes an das MSTAusstellung: ENFF/ MST 25 Jahre

N.N., Moderation: Wolfgang Hees

20:00 Vortrag: Erziehung und Bildung im MST. Die Bedeutung der ENFF für Brasilien und LateinamerikaNeuri Rossetto (MST)
Freitag, 11.12.09: Internationale Solidarität
08:30 Frühstück
09:30 Vorstellung der Teilnehmer
10:00 Kurzvortrag: Die Perspektive der MST auf die internationale Solidarität. Probleme, Vorschläge und ErwartungenGabriela Diaz (MST)
10:20 Gruppenarbeit I: (Vorschläge)-         Berichte aus den Ländern in Europa .Diskussionspunkte mit dem MST, Erwartungen und Vorschläge

–         gemeinsame Kampanienarbeit

–         Projekte der Entwicklungskooperation, Zusammenarbeit der Freunde aus Europa

12:00 Mittagessen
13:30 Debatte im Plenum: Berichte aus den Arbeitsgruppen & die Antwort der MSTKelly Manfort (MST), Gabriela Diaz (MST)
14:30 Kaffeepause
15:00 Gruppenarbeit II: Perspektiven-           Kooperation Brasilien Europa

–           Kooperation der europäischen Amigos

17:00 Debatte im Plenum: Verpflichtungen für die Zukunft, die Amigos und das MSTNeuri Rossetto (MST)

Eröffnung Runder Tisch Brasilien

18:00 – Anmeldung Runder Tisch Brasilien (ca. 120 Teilnehmer)
18:00 Abendessen
19:00 Eröffnung: Willkommen 6 Vorstellung der Konferenz
19:30 Plenum: Die Regierung Lula und die Agrarreform – ein StreitgesprächNeuri Rossetto (MST), N.N.(Universität/Botschaft); Moderation: Wolfgang Hees (Caritas International/Amigos do MST)
Samstag; 12.12.09: Bildung in Bewegung
08:00 Frühstück
09:00 Vorstellung der Arbeitsgruppen
09:30 Arbeitsgruppen: (incl. Kaffeepause)
1 –  Ökologische Landwirtschaft im Assentamento. Organisationsformen, Möglichkeiten und Grenzen, Vermarktung (deutsch):Tatiana Gomes (MST); Moderation: Marie-Thérèse Roggo (HEKS), Kristin Sänger (EED)
2 – Kriminalisierung  der ländlichen sozialen Bewegungen (port. – konsekutiv – deut.):Neuri Rossetto (MST), Sven Hilbig (Heinrich Böll-Stiftung): Moderation: Roseane Viana (FIAN), Reiner Focken-Sonneck (Brot für die Welt)
3 – Industrielle Agrarproduktion vs. bäuerlicher Landwirtschaft: Das Fallbeispiel Zellulose (engl):N.N. (Amigos), Moderation: Anselm Meyer-Antz (Misereor)
4 – Amazonien: Entwicklung, Infrastruktur und illegitime Landnahme (port.): Der Fall MP 458João Batista (PA/ CPT); Moderation: Mauro Schwalm (Mission Eine Welt), Kirsten Bredenbeck (KoBra)
5 –  Der Kampf um Land und Ernährungssicherheit (port. – simultan – deut.)Gabriela Diaz (MST); Moderation: Thomas Schmidt (Amigos do MST)
6 – Landreform und Klimawandel (deutsch): Klimagerechtigkeit in KopenhagenKelly Manfort (MST), N.N. (Amigos) : Moderation: Wolfgang Hees (Amigos)
12:30 Mittagessen
13:30 Abfahrt
14:15 – 15:15 Koppenhagen-Waagen. Politische Klima-Kunst-Aktion in der Leipziger InnenstadtFreundInnen der MST und lokale Partner
16:00 Ankunft
16:00 Kontaktbörse
17:00 Plenum: Europa und der Kampf um Land in BrasilienAmigos Italien, Spanien, Finnland, Schweden, (USA?), N.N., Moderation:
18:30 Abendessen
19:30 Mística
20:30 Film: Im Kleinen Großes bewirken – Entwicklung ländlicher Gemeinschaften in Brasilien (HEKS)Ausstellung: Plantación
21:00 Festa Brasileira
Sonntag, 13.12.09: Neue Herausforderungen – Neue Wege
08:00 Frühstück
09:00 Plenum: Berichte der Arbeitsgruppen
10:30 Kaffeepause
11:00 Plenum: Dilma vs. Marina: Die Qual der Wahl?Marcelo Netto Rodrigues (MST), Kelly Manfort (MST); Moderation: Thomas Schmidt (Amigos do MST)
12:30 Auswertung
13:00 Mittagessen
Sonntag/Montag: Abreise
14:30 Stadtführung II.Thomas Steinhäuser

 

Ansprechpartner:
Benjamin Bunk
benjamin.bunk@gmx.de

03641 412474

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.