MENSCHENRECHTE BRASILIEN – Wem gehört das Land?

Globale Landnahme und die Frage nach Ernährungssouveränität in Brasilien:

Mi, 19. November 2014 – 19.30 Uhr

Diskussionsveranstaltung mit Marisa de Fatima da Luz & Oswaldo Samuel Costa Santos von der Landlosenbewegung MST aus Brasilien

Das Boom-Land Brasilien steht – gerade nach der Wahl im Oktober dieses Jahres – vor großen Herausforderungen. Viele Jahre lang galt das Land als eine heranwachsende Wirtschaftsnation. Doch die aktuellen Entwicklungen und das landwirtschaftliche Produktionsmodell – geprägt von Agrobusiness und dem Einfluss transnationaler Unternehmen – bergen viele Risiken und zeigen immense ökologische und soziale Auswirkungen [mehr… link]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.